Unterstützen Sie unseren Braunschweiger CDU-Landtagsabgeordneten Oliver Schatta!
Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger!

Seit 1994 vertrat ich Braunschweig im Niedersächsischen Landtag. Nach dem Start im Kultusausschuss wurde ich Sprecherin für Wissenschaft und Kultur und ab 2003 Stellvertretende CDU-Fraktionsvorsitzende mit dem Schwerpunkt Sozialpolitik. Die Auszeit infolge der Wahlen 2013 endet im Juli 2014. Dann ging ich u.a. in den Ausschuss für Wissenschaft und Kultur und als stellvertretendes Mitglied in den Wirtschaftsausschuss. Aber auch wenn im Umweltausschuss für Braunschweig wichtige Themen behandelt wurden, wie z.B. "Eckert&Ziegler", nahm ich an solchen Sitzungen teil.

Eine große Ehre war für mich die Berufung in die Enquete-Kommission zu den Stasi-Machenschaften in Niedersachsen, die ihre Arbeit im August 2017 mit dem Abschlussbericht beendet hat. Hierzu habe ich auch meine letzte Landtagsrede gehalten, die Sie auf dieser Homepage unter „Aktuelles – Neuigkeiten“ finden.

Nun ist wegen der vorgezogenen Neuwahlen am 15.10.2017 meine Landtagstätigkeit etwas früher zu Ende gegangen als ursprünglich geplant, nämlich mit der konstituierenden Sitzung des neugewählten Landtages am 14.11.2017. Dies ist Anlass für mich Ihnen zu danken. Ob Sie mich gewählt hatten oder nicht: Ich habe viel gelernt und hoffentlich manches Gute für Niedersachsen und Braunschweig bewirken können – auch Dank Ihrer Unterstützung bzw. kritisch-konstruktiven Begleitung. Allerdings möchte mich von der Politik noch nicht verabschieden ...